">
logo autovermietung  

Anrufen +43 (72) 880 080

 
     
 

Startseite | Kundenservice | Mietwagen-Tipps | Über uns

 
     
 
 

Newsletter

Abonnieren und die besten Angebote erhalten

>> Anmelden

 

Download iPhone app

Holen Sie sich die App für Ihr iPhone oder iPad

App Laden

 

 

 

 

 

Mietwagen Peru

 

Startseite > Peru

Vergleichen Sie alle führenden Autovermietung einschließlich Avis, Hertz, Europcar, Sixt und Alamo und finden Sie die besten Preise für Mietwagen in Peru. Die Fahrzeugmiete in Peru inkludiert Diebstahlversicherung, Haftpflichtversicherung und Haftungsbeschränkung sowie unbegrenzte Kilometerzahl, wenn Sie bei uns einen Leihwagen buchen.

 

Bei uns buchen und Vorteile genießen:

 

Sparen Sie bis zu 40% im Vergleich zu Direktbuchungen über den Anbieter

 
  Alle erforderlichen Versicherungen sind immer im Preis enthalten
  Mehrwertsteuer und Flughafensteuer inkludiert
  Keine versteckten Kosten oder Kreditkartengebühren
  Unser Kundenservice-Team ist für Sie da: 24 Stunden 7 Tage die Woche 365 Tage im Jahr

 

Alle Flughäfen

 

Iquitos Flughafen

Trujilio Flughafen

 

Peru Führer

Mietwagen Peru
Autovermietung Peru

Einführung

Die Republik Peru war die Heimat einer der weltweit großen Zivilisationen. Die Inkas regierte das Gebiet für 300 Jahre, bis zu den 1500er Jahren. Viele Aspekte der Zivilisation bleibt im Dunkeln, weil die Inkas hatten keine Schriftsprache, nur eine mündliche Geschichte eingegangen durch die Generationen. Aber sie hinter umfangreiche Beispiele der komplizierten Architektur hinterlassen.
Ecuador und, liegt im westlichen Südamerika, Peru wird durch den Pazifischen Ozean im Westen an Kolumbien im Norden, Brasilien und Bolivien im Osten und Chile im Süden. Es wird angenommen, dass die Kartoffel, Tomate, Avocado und ihren Ursprung in Peru.
Das Land ist geografisch vielfältig, umfasst die Anden, Wüsten und Regenwälder.

Bevölkerung und Sprache
Die Bevölkerung von Peru ist mehr als 30,1 Millionen.Die größte ethnische Gruppe sind die Mesitzos, die sowohl von den einheimischen Indianern und europäischen Siedlern abstammen, die vor allem aus waren Spanien und Italien.
Ein Drittel der peruanischen Bevölkerung ist indianischen. Vor der Ankunft der Spanisch Siedler in den frühen 1500er Jahren, gab es schätzungsweise neun Millionen Indianer.Hundert Jahre später waren es nur rund 600.000, die Eingeborenen durch Pocken und Krieg dezimiert.
Europäer, vor allem Nachkommen der spanischen und italienischen Siedler, machen 18 Prozent der Bevölkerung. Es gibt auch eine kleine Anzahl von asiatischen Peruaner, meist aus chinesischer und japanischer Abstammung, und Afro-Peruaner, Nachkommen von Sklaven.
Spanisch, die offizielle Sprache, wird von 80 Prozent der Peruaner gesprochen, etwa einer von sechs Quechua gesprochen, eine Sprache, die gemeinsame Amerind ist in Ost-Peru. Es gibt auch mehr als 100 indigene Sprachen in ganz Peru in verschiedenen kleinen Stammesgemeinschaften gesprochen.
Peru ist in erster Linie ein katholisches Land, aber mit einer wachsenden evangelischen Einfluss.

Großstädte und Urlaubsziele

Lima, der Hauptstadt von Peru mit fast acht Millionen Einwohnern, ist bekannt für seine aufwändigen Katakomben und das Museo de Oro oder Gold-Museum, das eine große Sammlung von Gold-, Silber-und Kupfer weist bekannt. Weitere wichtige Städte sind Arequipa (841.000), Callao (813, 00) und Trujillo (747.000).
Zweimal so tief wie der Grand Canyon, Colca Canyon ist der zweittiefste der Welt. An der Basis der Schlucht ist die Wicklung Colca-Fluss.
Titicaca ist der größte See in Südamerika. Das Hotel liegt in den Anden in der Nähe der bolivianischen Grenze, ist es eine der höchsten schiffbaren See der Welt. Es gibt Dutzende von kleinen Inseln im See, der beliebtesten Orte zu erkunden.
Wohl die bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Peru, wenn nicht der Welt, ist Machu Picchu.Das Hotel liegt 8.000 Meter hoch in den Anden, Machu Picchu ist eine Inka-Stätte aus dem 15. Jahrhundert, die vermutlich ein Anwesen für den Kaiser Pachacuti sein.

Klima

Wetter und Klima variiert von Region zu Region. Die Küste ist bewölkt und nass von Juni bis September. Das Klima in der Amazon ist tropisch Jahr über, mit einer Regenzeit von Dezember bis April.Der Regenwald im östlichen Peru können bis zu 125 Zentimeter regen pro Jahr.
Lima hat ein gemäßigtes Klima, die Durchschnittswerte im Sommer 70 ° F (21 ° C) und im Winter 50 ° F (10 ° C). Im allgemeinen je höher die Erhebung, die das kühlere Temperaturen.

Wirtschaft

Abwechslungsreiche Geographie Perus spielt eine wichtige Rolle in der Wirtschaft des Landes, die die Nuevo Sol Währung verwendet. Peru ist der größte Produzent von Gold, Zink und Eisenerz in Südamerika. Es ist auch ein stark landwirtschaftlich geprägtes Land, produziert eine Reihe von Gemüse und Getreide sowie Baumwolle und Kaffee, die alle wichtigen Exporte.
Primäre Importe schließen Öl, Kunststoffe, Farb-TV, Telefon-und Telekommunikationsgeräte, Eisen, Stahl und Impfstoffe.
Bruttoinlandsprodukt in Peru ist etwa 174.000.000.000 $.

Transport

Die meisten Peruaner Reisen innerhalb des Landes mit dem Bus, die wirtschaftliche und umfangreich sind. Die Züge sind auch sehr beliebt, vor allem wegen der "Zug Erfahrung", auch wenn die Reise länger dauert als Busfahren.
Autos sind gut, um sich aus dem Weg zu Orten, sind aber nicht für Lima, die berüchtigt für Verkehr ist schrecklich empfohlen. Busse und Taxis sind ideal, um die Stadt zu empfehlen.
Die meisten der beliebtesten Touristenziele sind ein zwei-Stunden-Flug oder weniger von Lima, so fliegen im ganzen Land ist auch an Popularität gewinnt bei den Besuchern. Die Top-Flughäfen sind Rodríguez Ballón International Flughafen (Arequipa), Alejandro Velasco Astete International Flughafen (Cusco); Crnl. FAP Francisco Secada Vignetta International Flughafen (Iquitos), Jorge Chávez International Flughafen (Lima): Cap. FAP Guillermo Concha Iberico International Flughafen (Piura.)

 

 

     
 

Leihwagen Flughafen

Kundenservice

Information

Newsletter-Anmeldung

Neueste Artikel

Vorteile von Mietwagen