">
logo autovermietung  

Anrufen +43 (72) 880 080

 
     
 

Startseite | Kundenservice | Mietwagen-Tipps | Über uns

 
     
 
 

Newsletter

Abonnieren und die besten Angebote erhalten

>> Anmelden

 

Download iPhone app

Holen Sie sich die App für Ihr iPhone oder iPad

App Laden

 

 

 

 

 

Mietwagen Israel

 

Startseite > Israel

Vergleichen Sie alle führenden Autovermietung einschließlich Avis, Hertz, Europcar, Sixt und Alamo und finden Sie die besten Preise für Mietwagen in Israel. Die Fahrzeugmiete in Israel inkludiert Diebstahlversicherung, Haftpflichtversicherung und Haftungsbeschränkung sowie unbegrenzte Kilometerzahl, wenn Sie bei uns einen Leihwagen buchen.

 

Bei uns buchen und Vorteile genießen:

 

Sparen Sie bis zu 40% im Vergleich zu Direktbuchungen über den Anbieter

 
  Alle erforderlichen Versicherungen sind immer im Preis enthalten
  Mehrwertsteuer und Flughafensteuer inkludiert
  Keine versteckten Kosten oder Kreditkartengebühren
  Unser Kundenservice-Team ist für Sie da: 24 Stunden 7 Tage die Woche 365 Tage im Jahr

 

Alle Flughäfen

 

Eilat Ovda Flughafen

Tel Aviv Flughafen Ben Gurion

 

Israel Führer

Mietwagen Israel
Autovermietung Israel

Einleitung:

Israel wird durch das Mittelmeer und Ägypten im Osten, grenzt Libanon im Norden, Syrien und Jordanien im Westen und dem Golf von Aqaba (Rotes Meer) im Süden.Es wird für die Aufnahme religiösen und historischen Stätten der jüdischen, christlichen und muslimischen Religionen bekannt. Darüber hinaus waren es die Schlachtfelder für die vielen alten Kriege, die Kreuzzüge, und vor kurzem die Schaffung von jüdischen und palästinensischen Staaten. Israel ist auch berühmt für seine Elektronik-und Zitrus sowie das Tote Meer.

Bevölkerung und Sprache:

Die Bevölkerung von Israel ist 7000000. Von den Personen, sind 76% jüdisch, 20% Muslime sind, und 2% Christen sind. Die Amtssprachen Israels Modernes Hebräisch und Arabisch. Englisch ist jedoch eine Voraussetzung in allen staatlichen Schulen gelehrt wird.
Die ethnischen Gruppen der Israel entlang religiöser Linien mit 76% hebräische / jüdische, 20% Araber, und 4% andere aufgeteilt. Innerhalb der jüdischen Mehrheit, gibt es drei großen ethnischen Gruppen, die Aschkenasim aus Russland und Osteuropa, Sephardim aus Spanien und Portugal, und die Mizrahim aus Nordafrika und dem Nahen Osten.Einige nomadischen Beduinen in der arabischen Volksgruppe enthalten.
Insbesondere Frauen sollten bescheiden mit bedeckte Schultern, hohe Dekolletés und lange Röcke anziehen (als letzte Möglichkeit lange Hosen zu arbeiten als auch). Bescheidenheit ist besonders wichtig, wenn es darum, den Zugang zu religiösen Stätten zu gewinnen. Einige können einen Schal benötigen.

Großstädte und Urlaubsziele:

Jerusalem - Die Hauptstadt hat eine Bevölkerung von etwa 800.000 und wurde vor 5000 Jahren gegründet.Gehen die Via Dolorosa zur Kirche des Heiligen Grabes, beten an der Westmauer des Tempelkomplexes, und der Besuch des Felsendoms (Sie müssen Muslim den Schrein betreten, und Sie haben eine Bibel nicht nehmen mit Ihnen) ist ein Weg, um die heiligsten Orte für drei verschiedene Religionen, die für die Kontrolle über die Stadt wetteifern zu sehen.

Caesarea - Diese Ruinen haben Bedeutung als einer alten römischen Hafenstadt, einer Kreuzfahrerburg und einer byzantinischen Hauptstadt.Es ist nicht ganz eine Geisterstadt und hat eine Bevölkerung von 4550.

Die Negev-Wüste - Besuchen Sie Timna Park für einen Geschmack von der Negev-Wüste. Sie können Touren finden mit dem Kamel oder Jeep.Achten Sie darauf, viel Wasser zu bringen und füllen den Tank mit Benzin, bevor sie.

Tel Aviv - Diese Stadt hat eine Bevölkerung von etwa 400.000.Besuchen Sie die Altstadt von Jaffa in der Nähe für eine Probe von einheimischen Architektur, das Tel Aviv Museum of Art enthält internationale und nationale Kunstwerke, und das Eretz Israel Museum gibt eine Geschichte von Israel als Ganzes.

Schweben im Toten Meer - Die hohe Konzentration von Mineralien im Toten Meer macht alle sehr lebhaft.Strandschuhe tragen, um Ihre Füße von den harten, kristallisierte Mineralien zu schützen.

Haifa - Diese Stadt mit einer Bevölkerung von rund 270.000 ist in der Nähe von Elias Höhle, der Ort, Elijah wurde berichtet, dass während der Regierungszeit von König Ahab versteckt haben.Haifa enthält auch einen interessanten Abschnitt deutsche Kolonie, das restauriert wurde. Das National Maritime Museum hält rund 5.000 Jahre Seefahrtsgeschichte unter seinem Dach.

Masada - Dieser faszinierende Palast-Ruinen von Herodes gebaut wurde und von den Juden in ihre letzte Schlacht gegen die Römer (70 ad) verwendet.

Akko - Akko behauptet, eine Bevölkerung von rund 50.000, und es war einmal ein Kreuzfahrer-Hochburg.Sie sind in der Lage, um die Kreuzfahrer Gewölbe, Hallen, und die Feuer anzuzeigen. Bemerkenswert sind auch die türkische Badehaus, das ein Museum, nicht ein funktionierender Badehaus ist, und das Museum der U-Häftlinge.

Gamla Nature Reserve - Dies ist ein schönes Naturschutzgebiet mit Ruinen einer blutigen Schlacht aus 67 ad.

Klima:

Das Klima ist mediterran und Israel gibt es heiße, trockene Sommer von Juni bis September mit Temperaturen zwischen 22 ° C - 33 ° C. Die milde, kühle Winter von November bis März, sind in der Regel zwischen 6 ° C-15 ° C Es regnet überall von 1 Zoll im Süden bis zu 35 Zoll im Norden pro Jahr. Regen tritt nur während der Wintermonate. Israel ist anfällig für Dürren, Überschwemmungen und Sandstürmen.

Wirtschaft:

Israels GPD ist fast 240 Milliarden (USD), und die neue Schekalim (Schekel) ist seine Währung. Israels Wirtschaft stützt sich stark auf Service, einschließlich der Arbeitsplätze auf den Tourismus, Gesundheitswesen, Bildung und Finanzen. Es exportiert Software, Computersysteme und Elektronik, Chemie, medizinische Geräte und Arzneimittel-, Obst-, Militär-Technologien und geschliffenen Diamanten jedes Jahr, und importiert vor allem Rohstoffe, Militärausrüstung, und fossilen Brennstoffen.

Transport:

Der internationale Flughafen Ben Gurion bei Tel Aviv ist einer der wichtigsten Flughäfen.Andere bemerkenswerte Flughäfen sind die Sole Dov Flughafen, den Flughafen Eilat und die Flughafen Ovda.
Als der noch die Züge in Israel sind nicht ein effizientes Mittel zur Reise. Die Bus-System deckt einen anständigen Netzwerk, aber Frauen müssen in den Rücken in Jerusalem sitzen. Zusätzlich werden Busse am Sonntag überfüllt, so erwarten massiven Linien und Haltestellen gefüllt. Keine öffentlichen Verkehrsmittel läuft auf allen jüdischen Feiertagen, einschließlich der Sabbat von Sonnenuntergang am Freitag bis Sonnenuntergang am Samstag jeder Woche.
Wenn Sie ein Auto mieten Planung sind, sind die modernen Autobahnen mit Zeichen in Hebräisch und Englisch. Trotz ihrer manchmal ruppigen-außen, werden die Fahrer tun, was sie können, um Sie mit einem Lächeln helfen, wenn Sie verlorene oder Erfahrung Probleme mit dem Auto zu werden. Tankstellen gibt es überall, aber es ist immer empfehlenswert, füllen Sie vor dem Besuch der Negev-Wüste. Einige Autovermietung Orten nicht zulassen, dass ihre Autos, um in die Westbank zu gehen, so sollten Sie vor der Anmietung fragen, wenn Sie auf Reisen dorthin planen.

 

 

     
 

Leihwagen Flughafen

Kundenservice

Information

Newsletter-Anmeldung

Neueste Artikel

Vorteile von Mietwagen