">
logo autovermietung  

Anrufen +43 (72) 880 080

 
     
 

Startseite | Kundenservice | Mietwagen-Tipps | Über uns

 
     
 
 

Newsletter

Abonnieren und die besten Angebote erhalten

>> Anmelden

 

Download iPhone app

Holen Sie sich die App für Ihr iPhone oder iPad

App Laden

 

 

 

 

 

Mietwagen Island

 

Startseite > Island

Vergleichen Sie alle führenden Autovermietung einschließlich Avis, Hertz, Europcar, Sixt und Alamo und finden Sie die besten Preise für Mietwagen in Island. Die Fahrzeugmiete in Island inkludiert Diebstahlversicherung, Haftpflichtversicherung und Haftungsbeschränkung sowie unbegrenzte Kilometerzahl, wenn Sie bei uns einen Leihwagen buchen.

 

Bei uns buchen und Vorteile genießen:

 

Sparen Sie bis zu 40% im Vergleich zu Direktbuchungen über den Anbieter

 
  Alle erforderlichen Versicherungen sind immer im Preis enthalten
  Mehrwertsteuer und Flughafensteuer inkludiert
  Keine versteckten Kosten oder Kreditkartengebühren
  Unser Kundenservice-Team ist für Sie da: 24 Stunden 7 Tage die Woche 365 Tage im Jahr

Die wichtigsten Flughäfen

Keflavik Flughafen

Ab 17,-

pro Tag

 

Reykjavik Flughafen

Ab 19,-

pro Tag

 

Alle Flughäfen

 

Akureyri Flughafen
Egilsstadir Flughafen
Hornafjordur Flughafen

Isafjordur Flughafen
Keflavik Flughafen
Reykjavik Flughafen

Saudarkrokur Flughafen

Vestmannaeyjar Flughafen

Island Führer

Mietwagen Island
Autovermietung Island

Einleitung:

Island ist eine Insel im nördlichen Atlantik.Norwegen ist im Osten der Insel und Grönland im Westen. Island ist bekannt für seine geothermische Aktivität bekannt und die Nutzung dieser Energie.Es ist auch für seine Fischerei gefeiert und seine starke Erbe der Wikinger.

Bevölkerung und Sprache:

Island hat eine Bevölkerung von 320.000. Lutherischen ist die offizielle Staatsreligion und 93% der Menschen aus Island halten sich Lutheraner. Die Amtssprache ist Isländisch, was gesagt wird, Viking stärker als jede andere moderne nordische Sprache ähneln. Obwohl die Isländer ihr Bestes tun, um die Reinheit ihrer Sprache zu erhalten, sind Dänisch und Englisch auch in den Schulen gelehrt, und beide sind in der Regel auf breiter Ebene verstanden. Kulturell ist 92% der Bevölkerung mit isländischen nordischen / keltischen Wurzeln und 3% ist Polnisch.

Großstädte und Urlaubsziele:

Reykjavik - Die Hauptstadt von Island, rund 870 n. Chr. gegründet, hat eine Bevölkerung von etwa 120.000.Das Parlament House Garden hat das gleiche Design seit seiner ursprünglichen Schöpfung gehalten. Wenn Sie Reykjavik Museum of Photography, über die der Stadt-Bibliothek zu besuchen, haben Sie Zugang zu fast jedem Foto, das Sie sich wünschen kann haben, und das Personal wird es für Sie zu verarbeiten. Sie sollten auch versuchen, die Perlan für schöne Aussicht auf die Stadt, das Reykjavik Art Museum und der Wikingerschifffahrtsmuseum zu sehen.

Die Blaue Lagune - Diese Touristenattraktion außerhalb von Reykjavik wurde aus einer Kombination von Menschen gemacht und natürlichen Mitteln erstellt.Im Winter können Sie Ihren Körper im Wasser warm zu halten, während Sie die Northern Lights.

Höfn - Höfn hat eine Bevölkerung von etwa 1.600.Die Gamlabud Folk Museum hat Volkskunst, darunter Sättel und Zaumzeug Zier einen Film und Vorführungen traditioneller Land-und Fangtechniken. Wenn Sie den Glacier-Ausstellung besuchen, werden Sie die Wissenschaft hinter dem Gletscher zu entdecken. Es ist eine große Station vor dem Wandern, Skifahren, Schneemobil fahren oder über den Vatnajökull-Gletscher.

Akureyri - Mit einer Bevölkerung von rund 20.000, Akureyri ist die zweitgrößte Stadtgebiet in Island.Der Botanische Garten hat eine bemerkenswerte Vielfalt von Pflanzen im Freien, während die Industriemuseum unterstreicht die meisten der Unternehmen, die in Akureyri bestanden haben. Autoren Jon Sveinsson und David Stefansson haben beide Museen Haus hier.

Husavik - Husavik, die Bevölkerung etwa 2000, ist die beste Stadt, um eine Sitzung des Walbeobachtung zu planen.In der Nähe finden Sie die herrlichen Wasserfälle Dettifoss, Hafragilsfoss und Selfoss finden. Darüber hinaus verfügt das Museum Husavik eine schöne Darstellung der isländischen Geschichte.

Isafjördur - den Einwohnern der Stadt ist nur 2500, aber Sie sollten sicher sein, Sudureyri sehen sein - ein Fischerdorf, das Dynjandi Wasserfall, und die Westfjorde Maritime Museum.

Helka Zentrum - Für die Mutigen, besuchen Sie diese aktiven Vulkan, die im Durchschnitt alle zehn Jahre ausbricht.Das Besucherzentrum informiert über die Geschichte des Vulkans, und Sie selbst sehen können, die gut erhaltenen Reste eines Langhauses der Wikinger, die in ihrem Ausbruch Weg war. Für die äußerst abenteuerlustig, finden Sie eine Anleitung, damit Sie nach oben zu wandern.

Klima:

Das Klima ist feucht und windig jährig, so ist es am besten, einen Regenmantel und einen Pullover zu bringen. Im Sommer (Mai bis September), ist die Sonne über dem Horizont fast den ganzen Tag. Tage können bewölkt und bedeckt sein, und die durchschnittliche Temperatur ist 6 ° C-14 ° C Im Winter (November bis April) sind die Nächte lang. Schnee und schwere Stürme sind so häufig, dass es bestückt sind, orange Überlebenshütten entlang aller Hauptverkehrsstraßen für die Autofahrer stecken in Schneestürmen. Erwarten Durchschnittstemperaturen zwischen -6 ° C-1 ° C

Wirtschaft:

Island nutzt die Krone für Währung und hat eine GPD von 12 Milliarden (USD). Seine Wirtschaft ist auf elektrische Energie, Fischerei und Tourismus. Es exportiert Düngemittel, Zement, Meeresprodukte, Bims, Algin (aus Algen), Stahl, Salz und Aluminium. Eisen, Bauxit, Maschinen und anderen Ausrüstungen, Erdölprodukte, Silizium-, Lebensmittel-, Silizium und Textilien sind unter den Top-Importe.

Transport:

Der internationale Flughafen Keflavik ist der Hauptflughafen für Flüge in das Land und Flughafen Reykjavik ist der Hauptflughafen für Flüge innerhalb Island.Es gibt auch Flughäfen in den meisten anderen großen Städten, darunter Höfn, Akureyri und Isafjördur.Es gibt keine Zugverbindung in Island.
Busse verbinden Gemeinden, aber es gibt keine lokalen Dienstleistungen. Die meisten Busse an einer Tankstelle in jeder Stadt nur stoppen. Einige Routen in der Nähe sind oder sporadisch während der Off-Saison serviert. Busse können sehr teuer sein und sogar mehr kosten als eines Flugtickets zum gleichen Ziel.
Die Straßen sind in der Regel gut und klar, außer im Winter. Das Straßenverkehrsamt hat stündliche Updates auf der Autobahn Bedingungen, die Sie über die Website oder Hotline erhalten. Highway 1 macht einen kompletten Ring um die Insel und bietet eine entspannende Möglichkeit, das Land zu besuchen. Immer ausfüllen, wenn Sie kommen, um Tankstellen.

 

 

     
 

Leihwagen Flughafen

Kundenservice

Information

Newsletter-Anmeldung

Neueste Artikel

Vorteile von Mietwagen