">
logo autovermietung  

Anrufen +43 (72) 880 080

 
     
 

Startseite | Kundenservice | Mietwagen-Tipps | Über uns

 
     
 
 

Newsletter

Abonnieren und die besten Angebote erhalten

>> Anmelden

 

Download iPhone app

Holen Sie sich die App für Ihr iPhone oder iPad

App Laden

 

 

 

 

 

Mietwagen Fidschi

 

Startseite > Fidschi

Vergleichen Sie alle führenden Autovermietung einschließlich Avis, Hertz, Europcar, Sixt und Alamo und finden Sie die besten Preise für Mietwagen in Fidschi. Die Fahrzeugmiete in Fidschi inkludiert Diebstahlversicherung, Haftpflichtversicherung und Haftungsbeschränkung sowie unbegrenzte Kilometerzahl, wenn Sie bei uns einen Leihwagen buchen.

 

Bei uns buchen und Vorteile genießen:

 

Sparen Sie bis zu 40% im Vergleich zu Direktbuchungen über den Anbieter

 
  Alle erforderlichen Versicherungen sind immer im Preis enthalten
  Mehrwertsteuer und Flughafensteuer inkludiert
  Keine versteckten Kosten oder Kreditkartengebühren
  Unser Kundenservice-Team ist für Sie da: 24 Stunden 7 Tage die Woche 365 Tage im Jahr

 

Alle Flughäfen

 

Nadi Flughafen

 

 

Fidschi Führer

Mietwagen Fidschi
Autovermietung Fidschi

Einleitung:

Fidschi liegt im südwestlichen Pazifik. Sie können diesen Inselstaat nördlich finden Neuseeland, östlich von Australien und Indonesien, südlich von Tuvalu, Futuna, Wallis und, und westlich von Tonga und Samoa.Es ist berühmt für seine Strände und die Geschichte des Kannibalismus. Es ist auch ein führender Exporteur in der Flasche Wasser.
Als die Briten das Land regierte, importierte sie Menschen aus Indien, um als Kontraktarbeiter arbeiten auf den Feldern. Bis heute Indianer bevölkern die Inseln, aber sie haben nicht die Rechte eines nativen Fidschi.

Bevölkerung und Sprache:

Die Bevölkerung der Fidschi-Inseln ist rund 950.000 und Englisch ist die offizielle Sprache. Allerdings sind die Fidschi-Sprache, Hindi, Urdu und auch weit verbreitet. Wenn es um Religion geht, ist 65% der Nation Christian, 30% ist Hindu, und es gibt eine kleine Minderheit (6%) der Muslime.
Ethnisch ist die Nation vor allem von denen, heimisch Fidschi (57%) zusammengesetzt, aber die importierten Inder machen 38%. Banabans wurden nach Fidschi transplantiert und bewohnen ihre eigene Insel (Rabi). Ihre Heimatinsel, Banaba oder Ocean Island, wurde unter ihnen gekauft und sie das Geld verwendet, um ihre aktuellen Heiligtum kaufen. Unter anderen Minderheiten, finden Sie auf Rotumans Rotuma sowie Chinesen und Europäer.
Männer und Frauen besuchen Fidschi sollten bescheiden kleiden. Badeanzüge sind erforderlich. Bei einer Tour durch die Nation, ist es wichtig, mehrere Leute zu fragen, wenn Sie eine Frage haben. Manchmal Fijians wird mit dem, was sie denken, dass Sie statt dessen, was richtig ist hören wollen zu beantworten.

Großstädte und Urlaubsziele:

Suva - Die Hauptstadt hat eine Bevölkerung von etwa 90.000.Als Gemeinde, enthält es ein Drittel der gesamten Bevölkerung der Fidschi-Inseln. Ursprünglich ein Heimatdorf, wurde es die Hauptstadt der Fidschi-Inseln im Jahr 1877 aufgeben. Die Fidschi-Museum befindet sich in Suva und ist das älteste Museum in der Südsee. Wenn Sie in der Währung interessiert sind, besuchen Sie die Währung Exponat bei der Reserve Bank of Fidschi, oder wenn Sie Blumen bevorzugen, hat der Thurston Botanical Garden eine Vielzahl von tropischen Blumen, Grabsteine ​​oder wenn Sie es bevorzugen, ist die Suva Cemetery sehr bunt . Die University of the South Pacific ist auch erwähnenswert. Sie enthält sowohl die traditionellen Vale in Bose Hütte und die Ozeanien Zentrum für Kunst und Kultur.

Lautoka Sugar Mill - Diese Mühle ist in Lautoka (etwa 50.000 Einwohner) befindet.Es ist die größte Zuckerfabrik in der südlichen Hemisphäre. Sie können zwar nicht die Mühle besichtigen, können Sie die meisten der Aktion aus dem Tor zu sehen.

Sigatoka - Diese Stadt, mit einer Bevölkerung von etwa 10.000, in der Nähe der Sanddünen von Sigatoka entfernt.Die Dünen häufig verschieben und menschliche Überreste zu entdecken, und sie haben auch einen Mahagoni-Wald, um ihre Expansion zu verhindern. Dort finden Sie auch die Tavuni Hill Fort in Sigatoka. Die Festung wurde von den Eingeborenen in den 1700er Jahren angelegt und von den Briten im Jahre 1876 zerstört.

Der Garten des schlafenden Riesen - Nord von Nadi (40.000 Einwohner), wurde diese Orchideengarten von Schauspieler Richard Burr gegründet und enthält mehr als 2.000 Sorten von der Blume.

Viseisei Dorf - Obwohl dieses Dorf hat etwas modernisiert, ist es relativ leicht, jemanden zu zeigen um (eine traditionelle Notwendigkeit) zu finden.Bringen Sie eine preiswerte Kilo Kava als Geschenk an den Chef geben und nehmen Sie Ihren Hut und Sonnenbrille vor dem Betreten. Besuchen Sie die Kirche und beachten Sie, dass der Chefsessel ist höher als der Altar.

Nausori - Nausori hat eine Bevölkerung von rund 50.000.Es enthält die längste Brücke in Fidschi - die Rewa River Bridge. Dort finden Sie auch die Syrien-Denkmal, zur Erinnerung an das Wrack der Syrien.

Savusavu - Mit einer Bevölkerung von rund 3.000, ist Savusavu das Haus des Handwerks-Center (wo man einheimische Volkskunst zu sehen), Copra Shed Marina (ein Touristenzentrum mit einem kleinen historischen Display), und die Rainforest Reserve Waisali (die schützt zuletzt von Fidschi nativen Regenwald).

Levuka - Diese Stadt war einst die Hauptstadt der Fidschi-Inseln mit einer Bevölkerung von 1300.Die Maristen-Klosterschule hinter der Kirche der Herz-Jesu und wurde im Jahr 1882 gebaut. Die Levuka Community Center hat viele Exponate, darunter eine Chance, um das Geheimnis zu lösen, die Joyita.

Labasa - Labasa hat eine Bevölkerung von 30.000.Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind südlich der Stadt, wo Sie einen indischen Tempel Feuerlauf und eine Hängebrücke zu finden.

Klima:

Die Fidschi-Klima ist ein tropisches Meeresklima. Das ganze Jahr über ist es warm und erhält 120 Zentimeter regen im Durchschnitt. Der Sommer ist feucht und dauert von Oktober bis März mit Temperaturen um 31 ° C. Winter neigt dazu, Trockner, als Sommer mit Temperaturen, die meist zwischen 21 ° C-29 ° C
Fidschi hat eine Hurrikan-Saison von November bis April und erhält rund zwei Wirbelstürme pro Jahr. Sehen Sie sich das Wetter, wenn Sie während dieser Zeit unterwegs sind.

Wirtschaft:

Zunächst bauten die Briten die Wirtschaft der Fidschi-Inseln auf den Export von Zuckerrohr. Das ist zwar immer noch ein wichtiger Teil der Wirtschaft, haben Tourismus, Fischerei, Bergbau und Gold an Bedeutung zugenommen.
Fidschi hat eine GPD von 3,5 Milliarden (USD). Die Fidschi-Dollar (F $) ist die offizielle Währung. Die Einfuhr von Fidschi werden verwendet, um den Tourismus-Service, wie Lebensmittel, Fertigwaren, Maschinen, Mineralölprodukte und Kraftstoffe und Transporteinrichtungen zu fördern. Es exportiert nicht raffinierten Gold-, Mineralwasser, Zucker, Kleider, und Fischkonserven. Kürzlich, Fidschi hat versucht, eine wachsende Zahl von Herstellern, um die Insel zu gewinnen, um seine wirtschaftliche Bedeutung zu erhöhen.

Transport:

Der wichtigste internationale Flughafen ist in Suva. Es gibt auch Flughäfen Nadi, Levuka, Lebasa und Savusavu.Fähren (die Autos tragen) und Wasserflugzeuge zur Verfügung, um Sie zu und von weiter entfernten Inseln.
Es gibt mehr als 3.000 Meilen (4.800 km) von Straßen. Obwohl Tankstellen in der Nähe am Sonntag wird ein 4WD können Sie sogar noch das Innere der Inseln "Schönheit zu sehen.
Fidschi hat keine Bahn-System zu diesem Zeitpunkt. Die Busse fahren zwischen den Städten, aber es gibt keine geposteten Zeiten. Der Express-Bus macht wenige Haltestellen, so stellen Sie sicher, dass es Sie weg lassen, in dem Sie vor dem Kauf eines Tickets gehen wollen. Die Via Autobahn hält überall. Erwarten, dass es eine lange Zeit, um Ihnen, wohin Sie gehen zu bekommen. Keiner der Busse sind mit Klimaanlage, und Sie können eine Reservierung vornehmen. In Zeiten, die sie bekommen können ein wenig überfüllt.
Wenn Sie ein Taxi nehmen, stellen Sie sicher, dass der Fahrer das Meter auf, wenn Sie sich in. Taxifahrer nicht immer auf ihre Klimaanlage einzuschalten, auch wenn sie aufgefordert werden, es zu tun. Sie müssen prüfen, ob die Lautstärke der Musik ist tolerierbar, bevor sie in das Auto, weil das ist eine andere Einstellung können sie nicht machen. Außerdem erwarten sie Ihnen für Folgeaufträge Druck.

 

 

     
 

Leihwagen Flughafen

Kundenservice

Information

Newsletter-Anmeldung

Neueste Artikel

Vorteile von Mietwagen