logo autovermietung  

Anrufen +43 (72) 880 080

 
     
 

Startseite | Kundenservice | Mietwagen-Tipps | Über uns

 
     
 
 

Newsletter

Abonnieren und die besten Angebote erhalten

>> Anmelden

 

Download iPhone app

Holen Sie sich die App für Ihr iPhone oder iPad

App Laden

 

 

 

 

 

Top 10 Tipps für sicheres Fahren

 

Wenn Sie einen Wagen leihen und in ein neues Land fahren, ist es besonders wichtig, sicheres Fahren zu berücksichtigen. Unbekannte Orte und Verkehrsregeln machen das Fahren gefährlich, außer Sie befolgen Vorsichtsmaßnahmen. Hier sind unsere Top 10 Tipps für sicheres Fahren, wenn Sie ein Fahrzeug mieten:

Schlafen Sie ausreichend

Es scheint offensichtlich, aber Schlafmangel ist eine häufige Begleiterscheinung beim Reisen. Planen Sie voraus, um dem Jet-Lag oder langen Zeitabschnitten ohne Schlaf entgegenzuwirken. Falls nötig, bitten Sie Ihren Arzt, Ihnen ein Schlafmittel zu verschreiben, das Sie mit ins Flugzeug nehmen dürfen – so erreichen Sie Ihr Ziel gut ausgeschlafen.

Essen Sie genug

Ähnlich wie zuvor, vergessen Sie durch die Unterbrechung Ihrer Routineabläufe nicht auf Ihre Mahlzeiten während des Reisens. Versäumte Mahlzeiten führen zu Schwindelgefühl, niedrigem Blutzucker und einem Gefühl der Orientierungslosigkeit, und das alles trägt zu unsicherem Fahrverhalten bei.

Machen Sie oft Pausen

Vielleicht möchten Sie Ihren Zielort so schnell wie möglich erreichen, aber mehrmalige Pausen reduzieren Ermüdungserscheinungen und halten Sie in Alarmbereitschaft und verbessern so Ihre Fahrsicherheit. Experten empfehlen eine Pause alle zwei Stunden.

Abwechselnd fahren

Wenn Sie mit jemandem reisen, wechseln Sie sich beim Fahren ab. So können Sie während der Reise häufiger kurz schlafen oder wenigstens eine mentale Erholung machen, so sind Sie wachsamer und aufmerksamer, wenn Sie wieder das Steuer übernehmen.

Informieren Sie sich zeitgerecht über Verkehrsregeln

Nehmen Sie sich Zeit, im Internet die Verkehrsregeln, die im von Ihnen besuchten Land gelten, nachzuschlagen. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen und Gesetze während des Fahrens lernen,  kann anstrengend sein und zu Unsicherheit führen.

Trinken Sie niemals beim Fahren

Das sollte selbstverständlich sein, aber vermeiden Sie selbst kleine Mengen Alkohol, wenn Sie im Ausland fahren. Sogar ein Glas Wein beim Mittagessen kann Ihre Reflexe beeinträchtigen oder Sie schläfrig machen, und Ihren Fahrstil so unsicher werden lassen. Die Blutalkoholspiegel-Gesetze sind in jedem Land bezüglich der Strenge unterschiedlich, daher – wenn Sie auf Ihrer Reise nicht eine Erfahrung in einem ausländischen Gefängnis machen wollen – gehen Sie immer auf Nummer sicher. Sparen Sie sich das Trinken für Zeiten auf, in denen Sie nicht fahren müssen.

Machen Sie sich mit dem Auto vertraut bevor Sie reisen

Bevor Sie mit ihrem Leihwagen das Gelände der Vermietung verlassen, machen Sie sich mit dem Fahrzeug vertraut, vor allem mit den Sicherheitsausstattungen. Wissen, wo die Warnleuchte, Scheibenwischer, die Enteisungsanlage, usw. positioniert sind und wie sie funktionieren, macht die Dinge einfacher und sicherer, sollten Sie eine dieser Funktionen während der Fahrt benötigen. 

Stellen Sie sicher, dass das Auto in guter Verfassung ist

Bevor Sie mit Ihrem neuen Mietfahrzeug losfahren, prüfen Sie die den Gesamtzustand. Lässt es sich ohne Probleme starten? Haben die Reifen genug Luft? Wenn Sie sich bezüglich der Verfassung Ihres Wagens nicht sicher sind, bitten Sie den Autovermieter um einen anderen.

Überprüfen Sie die Bremsen

Vor der Abfahrt mit dem Leihwagen ist es auch sehr wichtig, die Bremsen zu testen. Defekte Bremsen sind eine massive Gefahrenquelle, stellen Sie also sicher, dass Sie die korrekte Funktion doppelt überprüft haben, und dass Sie sich mit der Ansprechzeit der Bremsen des betreffenden Autos vertraut gemacht haben, da das von Fahrzeug zu Fahrzeug unterschiedlich sein kann.

Achten Sie auf Ihre Umgebung

Seien Sie immer aufmerksam und achtsam bei Fahrten auf Reisen. Wenn Sie zu Ihrem Auto zurückkehren, stellen Sie sicher, dass keine potenziellen Kriminellen in der Nähe oder auf dem Rücksitz sind. Nehmen Sie niemals Autostopper mit und parken Sie immer, sofern möglich, in gut erleuchteten und belebten Plätzen.

 

 

 

 

Albanien

Argentinien

Australien

Belgien

Bosnien

Brasilien

Chile

China

Deutschland

Dänemark

Estland

Fidschi

Finnland

Frankreich

Griechenland

Indien

Indonesien

Irland

Island

Israel

Italien

Japan

Jemen

Jordanien

Kamerun

Kanada

Kolumbien

Kroatien

Lettland

Libanon

Litauen

Luxemburg

Malaysia

Malta

Marokko

Mazedonien

Mexiko

Moldawien

Montenegro

Neuseeland 

Niederlande

Norwegen

Peru

Philippinen

Polen

Portugal

Rumänien

Russland

Saudi-Arabien

Schweden

Schweiz

Singapur

Slovenien

Slowakei

Spanien

Südafrika

Thailand

Tschechische Republik

Tunesien

Türkei

Ukraine

Ungarn

USA

Venezuela

Vereinigte Arabische Emirate

Vereinigtes Königreich

Zimbabwe

Zypern

Ägypten

Österreich

 
     
 

Leihwagen Flughafen

Kundenservice

Information

Newsletter-Anmeldung

Neueste Artikel

Vorteile von Mietwagen